/ 

Der neue Friedenstein – Jahrespressekonferenz 2024

Montag, 5. Februar 2024

Bei ihrer heutigen Jahrespressekonferenz zieht die Stiftung Bilanz, informiert über den aktuellen Stand auf dem Friedenstein und präsentiert ihre Jahreshauptausstellung 2024.

Stiftungsdirektor Dr. Tobias Pfeifer-Helke stellt den „neuen Friedenstein“ vor. Mit der Satzungsänderung und der Umbenennung – von Stiftung Schloss Friedenstein Gotha in Friedenstein Stiftung Gotha – geht auch eine inhaltliche Neuausrichtung einher, die mehr die reiche Universalsammlung des Friedenstein in den Vordergrund rückt: vom Schlossmuseum zum Universalmuseum. Die künftige Arbeit wird durch die drei Themenwelten „Modellcharakter“, „Ort der Wissenschaft“ und „Grenzen überschreiten“ geprägt.

Zu den Fortschritten auf dem Friedenstein tragen maßgeblich die beiden großen Drittmittelprojekte Gotha transdigital und Open Friedenstein! bei. Die Stiftung informiert nicht nur über innovative Vermittlungsformate, sondern kann auch über die Fortschritte im Bereich Digitalisierung berichten. In diesem Zusammenhang verkündet sie die Bewilligung der zweiten Phase des Projektes „Weiterentwicklung des Barocken Universums – Gotha transdigital“ (Gotha transdigital). Der Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten, Chef der Thüringer Staatskanzlei und stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff übergibt der Friedenstein Stiftung Gotha symbolisch 20.338.766 Euro, welche die Fördermittelgeber für die Jahre 2024 bis 2027 zur Verfügung stellen. Gotha transdigital wird von der Thüringer Staatskanzlei mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert.

Abschließend gibt die Friedenstein Stiftung Gotha einen ersten Einblick in ihre Jahreshauptausstellung „S.O.S. Grünes Herz. Unsere Natur im Wandel“, welche ein globales Thema auf lokaler Ebene behandelt und dabei auch gesellschaftspolitische Themen in den Blick nimmt. Sie lädt die Besucher*innen auf eine Reise durch die Veränderungen der heimischen Landschaften und Ökosysteme ein und ist vom 28. April bis 27. Oktober 2024 im Herzoglichen Museum Gotha zu sehen.

Die ausführlichen Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Bilder

Herzogliches Museum Gotha und Schloss Friedenstein Gotha, Foto: Marcus Glahn
Georg Hainz, Kunstkammerschrank, nach 1666, 124,8 x 102 cm, Foto: Lutz Ebhardt
Kunstkammer Friedenstein, Foto: Thomas Wolf
Jahresaustellung 2024, „S.O.S. Grünes Herz. Unsere Natur im Wandel“. Charakteristische Tierarten Thüringens, © Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, Fotos Peter Mildner
Digitalsierung des Münzkabinett Gotha durch die Julius Fröbus GmbH Köln
Digitalsierung des Münzkabinett Gotha durch die Julius Fröbus GmbH Köln
Digitalsierung des Kupferstichkabinetts Gotha durch die Julius Fröbus GmbH Köln
10.10.2023 Gotha: Ferienworkshop für Jugendliche „Lebendige Erinnerung – Das Leben des Pavel Taussig und Petro Mischtschuk“ mit Zeitzeugengespräch im Rahmen der Achava Festspiele Thüringen. Foto: Thomas Müller
12.10.2023 Gotha: Präsentation der Filme aus dem Ferienworkshop für Jugendliche „Lebendige Erinnerung – Das Leben des Pavel Taussig und Petro Mischtschuk“ mit Zeitzeugengespräch im Rahmen der Achava Festspiele Thüringen. Foto: Thomas Müller
Impression Sommergrabung im Bromacker 2023, Foto: Alice End
Jahrespressekonferenz Friedenstein Stiftung Gotha 2024, Foto: Bernd Seydel
Dr. Tobias Pfeifer-Helke, 05.02.2024, Foto Bernd Seydel
Projektleiter Thomas Huck stellt den aktuellen Stand von Gotha transdigital vor, 05.02.2024, Foto Bernd Seydel
Stiftungsdirektor Dr. Tobias Pfeifer-Helke und Knut Kreuch, Vorsitzender des Stiftunggsrates, freuen sich mit einer symbolischen Medaille über die Zusage für die Verlängerung von Gotha transdigital, Foto: Bernd Seydel, Vorsitzender des Stiftunggsrates, freuen sich mit einer symbolischen Medaille über die Zusage für die Verlängerung von Gotha transdigital, Foto: Bernd Seydel
Dr. Tobias Pfeifer-Helke scannt eine symbolische Medaille, 05.02.2024, Foto Bernd Seydel
Dr. Christian Göcke, Kurator Jahresausstellung S.O.S. Grünes Herz. Unsere Natur im Wandel, Foto Bernd Seydel
Knut Kreuch, Stiftungsratsvorsitzender Friedenstein Stiftung Gotha, Foto Bernd Seydel

Kontakt

Susanne Finne-Hörr
Pressesprecherin
Telefon (03621) 8234-501
Mobil (0179) 5020826


Anne Kaestner
Stv. Pressesprecherin / Referentin für Neue Medien
Telefon (03621) 8234-506
Fax (03621) 8234-190

presse(at)stiftung-friedenstein.de