/ 

Neue Ausstellung auf dem Friedenstein: Die „BROMACKERgeschichten“

Auf dem Friedenstein ist eine neue Ausstellung zu sehen: Ab dem 8. Februar 2024 zeigen die „BROMACKERgeschichten“ was geschieht, wenn sich die Grenzen zwischen Forschungswelt und Schulalltag auflösen. In der Ergänzung des BROMACKER labs werden Texte, Zeichnungen und Bilder gezeigt, die in einem gleichnamigen Schreibworkshops entstanden sind. Zusätzlich sind wissenschaftliche Objekte wie bedeutende Fossilien der Fundstätte Bromacker zu sehen.

Bilder

Kreative Lockerungsübungen in der Ausstellungshalle
Friedenstein Stiftung Gotha, Foto: Bernd Seydel
Kreatives Schreiben am Fossil
Friedenstein Stiftung Gotha, Foto: Bernd Seydel
Schreibdozentin Jana Franke beim Workshop in der Ausstellungshalle von Schloss Friedenstein
Friedenstein Stiftung Gotha, Foto: Bernd Seydel
Kreatives Schreiben und Zeichnen am Bromacker
Friedenstein Stiftung Gotha, Foto: Bernd Seydel
BROMACKERgeschichten, Keywords, Foto: Bernd Seydel
BROMACKERgeschichten, Eröffnung2, Foto: Bernd Seydel, Eröffnung2, Foto Bernd Seydel
ROMACKERgeschichten, Eröffnung, Foto: Bernd Seydel
BROMACKERgeschichten, Teilnehmerwand, Foto: Bernd Seydel
BROMACKERgeschichten, Ausstellungsansicht, Foto: Bernd Seydel

Kontakt

Susanne Finne-Hörr
Pressesprecherin
Telefon (03621) 8234-501
Mobil (0179) 5020826


Anne Kaestner
stv. Pressesprecherin / Referentin für Neue Medien
Telefon (03621) 8234-506
Fax (03621) 8234-190

presse(at)stiftung-friedenstein.de